Tagliatelle mit Pilzen

Tagliatelle mit Pilzen

Für 4 Personen:

500 g Tagliatelle
500 g braune Champignons
,
geputzt und in Scheiben geschnitten
250 ml Sahne

Olivenöl
etwas Gemüsebrühe
1-2 Knoblauchzehen
, gehackt
1 Zwiebel
, gehackt
Salz, schwarzer Pfeffer
, frisch gemahlen
einige Zweige Zitronenthymian
, gehackt
einige Rosmarinnadeln
, gehackt
einige Zweige Petersilie, gehackt
geriebene Muskatnuss
etwas Zitronensaft
(optional)
1 getrocknete rote Chilischote (optional)

Die Tagliatelle in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser ca. 8-10 Minuten bissfest kochen. Währenddessen etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehe und die Zwiebeln leicht andünsten. Danach die Champignons zufügen. Einige Minuten andünsten, bis die Pilze leicht gebräunt sind. Den Thymian, Rosmarin und die ganze Chilischote dazugeben. Salzen und wer mag, vorsichtig pfeffern. Die Sahne und ca. 100-250 ml Gemüsebrühe darübergießen und mit geriebener Muskatnuss bestäuben. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Noch ca. 5 Minuten bei wenig Hitze einkochen lassen. Dann die abgegossenen Tagliatelle in die Pfanne geben und vorsichtig mit der Soße vermengen. Noch einmal kurz aufkochen lassen, die Chilischote entfernen und dann mit Petersilie bestreut servieren.

PS:
Wer es scharf mag nimmt die Chili, alle anderen sollten lieber nur mit Pfeffer würzen, inbesondere wenn Kinder mitessen! Die Pilze können nach Lust und Laune gemischt und variert werden, wobei sie nur geputzt und nicht gewaschen werden müssen. Die braunen Champignons haben übrigens mehr Aroma als die weißen. Pfifferlinge oder Austernpilze passen auch sehr gut. Es lohnt sich ein paar Küchenkräuter auf der Fensterbank oder auf dem Balkon zu ziehen. So hat man sie immer bereit und sie verleihen einem Gericht gleich viel mehr Aroma.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s