Wirsing-/Spitzkohl-Eintopf mit Mett

Für 4 Personen:

1/2 Wirsing oder Spitzkohl (grob gewürfelt)
250 – 500 g Thüringer Mett (mit Zwiebeln)
750g – 1 kg Kartoffeln, (vorwiegend festkochend,
geschält und grob gewürfelt)
1 Zwiebel (fein gewürfelt)
1 l heiße Gemüsebrühe
Kreuzkümmel
(gemahlen)
Muskatnuss (frisch gerieben)
schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen. Die Wirsingstücke und die Zwiebelwürfel hineingeben und rundherum andünsten bis der Wirsing in sich zusammengefallen ist. Dann das Mett zufügen und rundherum anbraten. Die Kartoffeln auch hineingeben und kurz mit anbraten. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit Muskatnuss und Kreuzkümmel sowie Pfeffer würzen. Mit Deckel solange köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind. Nochmals abschmecken.

PS:
Die einfachen Dinge sind doch meist die Besten! Dieser Eintopf ist leicht und schnell zubereitet. Ein herrlicher Einheizer für kalte Herbst- und Wintertage. Wieder mal ein frei nach Schnauze-Rezept, die Mengenangaben sind nur eine grobe Orientierung. Vegetarier können das Mett einfach weglassen, ohne schmeckt es ebenso gut! Wer mag, kann den Eintopf auch mit etwas Sahne oder anderem winterlichen Gemüse sowie Pilzen verfeinern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s