Grüner Waldmeister-Joghurt

Grüner Waldmeister-Joghurt

Für 6 Personen:

1 Päckchen Waldmeister-Götterspeise
20 ml Limettensirup
(für Cocktails)
350 g griechischer Sahnejoghurt
250 g Sahne, steif geschlagen
250 ml Wasser
100 g Zucker

Das Pulver für die Waldmeister-Götterspeise mit dem Wasser und dem Limettensirup in einem kleinen Topf 10 Minuten quellen lassen. Dann den Zucker dazugeben und bei niedriger Hitze den Zucker darin auflösen bis die Flüssigkeit klar ist. (Es darf nicht kochen, sonst geht die Gelantine im Waldmeister-Pulver dahin!) Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Dann den Joghurt mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Waldmeister-Flüssigkeit ziehen und den Topf für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nun wird die steif geschlagene Sahne ebenfalls vorsichtig mit dem Schneebesen unter den Joghurt gezogen bis alles eine einheitliche Farbe hat. Den Nachtisch schließlich in eine Glasschale oder kleine Dessertschälchen füllen und zum vollständigen Gelieren in den Kühlschrank stellen. Nach ca. 30-60 Minuten kann man den Waldmeister-Joghurt servieren.

PS: 
Man kann den Joghurt auch länger kalt stellen, sobald er fest geworden ist, kann er genossen werden. Etwaige Reste halten sich auch für den nächsten Tag im Kühlschrank. Da dieses Dessert keinen echten Waldmeister enthält, kann man es auch das ganze Jahr hindurch zubereiten.
Das sollte man wirklich, ich finde dieser Nachtisch macht süchtig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s