Peanut Butter Pancakes


ZZ Peanut Butter Pancakes

Für 3 Personen:

4 Eier
150 g Mehl

150 ml Milch
200 g Sahne
1 TL Backpulver

80 g  ml Erdnussbutter
(crunchy mit Stückchen oder cremig)
2 EL brauner Zucker

ca. 100 g Butter zum Braten
Ahornsirup

Die Milch in einem kleinen Topf leicht erhitzen, die Erdnussbutter einrühren und zu einer cremigen Masse zergehen lassen. Vom Herd nehmen und soweit abkühlen lassen, dass die Milch lauwarm ist. In der Zwischenzeit das Mehl, Backpulver und den Zucker in einer Rührschüssel vermengen. Die Eier hineinschlagen, alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Sobald die Milch abgekühlt ist, diese zusammen mit der Sahne hinzufügen und ebenfalls gut glattrühren. Anschließend 30 Minuten quellen lassen. Diesen Punkt kann man aber auch überspringen, wenn man es eilig hat.
Den Backofen zum Warmhalten auf 50° anstellen. Nun werden die Pfannkuchen mit etwas Butter in der Pfanne einer nach dem anderen bei mittlerer Hitze ausgebacken. Jeweils eine Kelle Teig genügt, dann sollte die Oberfläche des Pfannkuchens leicht getrocknet sein, um ihn unversehrt umdrehen zu können. Sie sollten schön goldbraun sein. Die  zubereiteten Pfannkuchen auf einen Teller geben und im Backofen während des Ausbackens warmhalten. Mit Ahornsirup servieren.

PS: 
Umso größer man die Pfannkuchen macht, umso eher ist man mit dem Ausbacken fertig. Je kleiner sie geraten, desto mehr Portionen erhält man. Ist die Pfanne erst einmal heiß, geht es relativ schnell, dass ein Pfannkuchen fertig ist, daher immer die Hitze im Auge behalten und mit dem Pfannenwender die Unterfläche checken, damit sie nicht unerwartet schwarz wird! Man kann die Pfanne auch kurz vom Herd nehmen, falls es kurzzeitig zu heiß wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s