Feldsalat mit getrockneten Tomaten und Champignons

ZZ Feldsalat mit getrockneten Tomaten

Für 8 Personen:

300 g Feldsalat
250 g braune Champignons
250 g getrocknete Tomaten in Olivenöl
1 Handvoll Sonnenblumenkerne
1/2 Handvoll Pinienkerne
50 ml Balsamico-Essig
je 1 TL Salz und Zucker
schwarzer Pfeffer
, frisch gemahlen
etwas Olivenöl

Den Feldsalat in eine große Schüssel geben, vollständig mit Wasser bedecken, waschen und abgießen. Ist der Salat sehr sandig nochmals waschen. In einem Salatsieb abtropfen lassen oder in einer Salatschleuder trocknen. Dann den Salat in eine große Salatschüssel verlesen, manchmal sind noch einige schäbige Blätter zu entfernen. Es ist aber nicht nötig die einzelnen Strünke zu zerteilen.
Anschließend die Champignons in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl in einigen Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze weich dünsten. Sofort auf einen Teller zum Abkühlen geben. In der Pfanne nun die Sonnenblumenkerne bei geringer Hitze rösten. Das kann recht schnell gehen, wenn die Pfanne erst einmal heiß ist, sobald die Kerne duften und leicht braun sind vom Herd nehmen. Ebenfalls abkühlen lassen.
Nun das Öl der getrockneten Tomaten in ein leeres Marmeladenglas geben (das sind ca. 100 ml) und die Tomaten in kleine Stückchen schneiden. Diese zusammen mit den abgekühlten Champignons über den Salat geben. Zum Öl im Marmeladenglas wird noch Balsamico-Essig, Salz und Zucker hinzugefügt. Das Dressing mit Pfeffer abschmecken, das Schraubglas fest verschließen, ordentlich schütteln und über den Salat geben. Alles gut vermischen und abschließend mit den Sonnenblumenkernen und Pinienkernen bestreut sofort servieren.

PS:
Dieses ist ein altes und wunderbar leichtes Rezept von meinem Partner und wird gern ganzjährig auf jeder Party gesehen.
Wenn man es im voraus zubereitet, sollte man die schweren Zutaten wie die Champignons und Tomaten
als erstes in die Schüssel geben, dann den Feldsalat darüber verteilen und mit den Kernen bestreuen. Das Dressing
bleibt bis zum Servieren im Marmeladenglas. Ansonsten fällt der Salat sehr schnell zusammen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s