Musik im August (Soundtrack-Special)

ZZ Musik im August 14

MICHEAL NYMAN

The draughtman’s contract (CD, 1982)
Drowning by numbers 
 (CD, 1988)
The Piano  
(CD, 1993)
Gattaca 
 (CD, 1997)

Ein absolut großartiger Komponist! Dies ist nur kleine Auswahl seiner Werke…
The Piano ist unglaublich eindringlich, ich finde es die beste Filmmusik!
Nicht alles ist eingängig, es lohnt sich manches doch sehr oft und geduldig zu hören.

EDDIE VEDDER

Into the wild (CD, 2007)

Freiheit. Mut. Abenteuer. Konsequent bis zum Ende. Fantastisch nachfühlende Musik.

OH BROTHER WHERE ART THOU?  (CD, 2000)

Country und Gospel. Herrlich altmodisch!

ACROSS THE UNIVERSE (CD, 2007)

Die Beatles-Songs mal in einem anderen Gewand und keineswegs kitschig!

JUNO  (CD, 2008)

Wie der Film so auch die Musik: Juno macht ihr Ding! Wunderbare Songs abseits des Mainstreams.
Mit dabei auch Kimya Dawson mit ihren sehr auf den Punkt gebrachten Texten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s