Knusprige Haferplätzchen

 


250 g Butter
100 g Vollkornmehl
200 g kernige Haferflocken
50 g blütenzarte Haferflocken
100 g Sonnenblumenkerne
200 g brauner Zucker
2 Eier

Den Backofen auf 185 °C vorheizen. Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät oder mit einer Küchenmaschine gut miteinander vermengen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit zwei Esslöffeln den Teig zu kleinen Häufchen formen. Ein zweites Backblech ebenfalls mit Backpapier versehen und mit Plätzchen belegen bis aller Teig aufgebraucht ist. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit mit einem Metallstäbchen prüfen, ob kein Teig mehr kleben bleibt. Dann herausnehmen, auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen. Oder gleich das ganze Blech für 10 Minuten nach draußen in die Kälte stellen. Sind sie vollständig ausgekühlt, können sie in Keksdosen aufbewahrt werden. Werden sie gleich vernascht, dürfen die Plätzchen ruhig noch etwas warm sein.

Dazu: viele andere Weihnachtsplätzchen, Weihnachtsstollen, eine Tasse Kaffee, Cappuccino oder Tee, weiße heiße oder dunkle heiße Schokolade.

PS:
Dieses ist ebenfalls ein Rezept von einer Cousine meiner Mutter und diese kleinen Plätzchen sind wirklich fantastisch! Die Weißen Macadamia-Plätzchen sind übrigens auch von ihr. Einen lieben Dank dafür, dass ich sie euch hier zeigen darf! Diese hier sind ideal für alle Backanfänger und auch schön fürs Backen mit Kindern, wenn sie alle Zutaten zusammenmixen, formen und backen dürfen, einfacher geht es wirklich nicht (achten sollte man auf ungefähr gleich große Häufchen, damit auch alle Kekse gleichzeitig gar werden). Und belohnt wird man mit wunderbar duftenden Weihnachtsplätzchen! 


Verlinkt mit:

Creadienstag
artof66

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s