Mediterrane Marinade

ZZ Mediterrane Marinade

Für 2 Personen:

Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
1/2 – 1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Rosmarinnadeln
1 TL Thymianblättchen
Saft 1 Zitrone

Die Knoblauchzehe abziehen und mit den Kräutern sowie den Gewürzen in einem Mörser gut zerreiben. Dann den Zitronensaft unterrühren. Soviel Olivenöl dazugeben, dass das zu marinierende Gemüse, Fleisch oder Fisch schön von der Marinade überzogen wird, das sind ca. 3-4 EL Olivenöl. Nochmals alles gut im Mörser verrühren. Das Gemüse oder Fleisch in eine Schüssel legen, mit der Marinade begießen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren. Danach kann es in der Pfanne oder auf dem Grill gebraten werden.

Dazu: Die Menge reicht zum Marinieren für 400 – 500 g Gemüse (Pilze, Auberginen, Zucchini, Paprika), Fisch oder 4 kleine Hähnchenbrüste; frisches Brot, Rosmarinkartoffeln, Bratkartoffeln oder selbstgemachte Pommes und ein großer gemischter Salat.

PS:
Auf diese Weise kann man sich für einen Moment lang den Sommer selbst im Winter auf den Teller holen. Wer noch nicht so ein geübtes Händchen fürs Würzen hat oder es einfach schnell gehen soll, nimmt einfach alle Zutaten und zerreibt sie im Mörser. Leichter geht wirklich nicht. Beim Marinieren können sich die Aromen wunderbar entfalten und das Essen wird in jedem Fall schön gewürzt sein. Bei den Kräutern sollte man den Frischen immer den Vorrang geben! Ich hatte noch etwas getrockneten Rosmarin vom Balkon im Glas, aber wer kann sollte sich Kräutertöpfe (möglichst aus der Gärtnerei und dann eingetopft, von denen hat man lange etwas) auf die Fensterbank oder den Balkon stellen. Es lohnt sich! Auch andere mediterrane Kräuter wie Oregano oder Salbei passen gut zu dieser Marinade. Oder wer mag kann Zitronenthymian verwenden. Den liebe ich echt, der hat einen so wunderbaren Duft, herrlich! 

Verlinkt mit:
Creadienstag
artof66
mittwochs mag ich

Advertisements

2 Gedanken zu „Mediterrane Marinade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s