Erdbeermilch

 

Erdbeeren
Milch
(oder Sojamilch)
Vanillezucker

optional:
Zwieback

Die Erdbeeren waschen, putzen und dann je nach Größe halbieren oder vierteln. In eine große Dessertschale geben.
Nach Belieben mit 1-2 EL Vanillezucker süßen. Nun mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel die Erdbeeren grob zermatschen, so dass noch ein paar Stückchen übrig bleiben. Nach Geschmack mit ein wenig Milch auffüllen, umrühren und mit zerbrochenem Zwieback servieren.

Wann: Frühstück, Dessert oder für Zwischendurch.

PS:
Diese Art von Erdbeermilch kennen vielleicht viele von euch, doch ich kannte vorher lediglich den Erdbeershake oder klassische gezuckerte Erdbeeren. Dies ist ein Familienrezept von Herrn Zuckerzitrones Mutter, sie hat diese Erdbeermilch solange sie konnte jeden Sommer zubereitet! Nun führen wir die Tradition weiter und verwenden dafür auch immer noch ihre braune Glasschüssel.
Es ist ein gesundes und sättigendes Frühstück mit Zwieback oder wann immer man Lust auf Erdbeeren hat. Für Kinder auch ein ideal, wenn sie Lust auf Süßes haben. Schön ist, dass auch etwas ramponierte Früchte hier unbemerkt Unterschlupf finden können – falls sie im Kühlschrank etwas zu lange standen oder draußen ein wenig zu lange an der Pflanze hingen. Allerdings ist der Pürierstab an dieser Stelle zu fein, da bekommt man am Ende eher einen Erdbeermilchshake, als Sommergetränk zum Frühstück natürlich auch klasse! Alle Veganer können nach Geschmack eine vegane Milch verwenden.


Verlinkt mit:

mittwochs mag ich

Advertisements

2 Gedanken zu „Erdbeermilch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s