Ein Foto für die Kheera ka raita (Indischer Gurken-Joghurt-Dip)

Wir haben die Kheera ka raita mal wieder gemacht! Passt ja auch perfekt in den Sommer und nun hat dieser Beitrag vom meinen Bloganfängen auch endlich ein Bild. Dieser indische Gurken-Joghurt-Dip ist einfach wunderbar an heißen Tagen und ein toller Begleiter zu stark gewürztem Essen. Egal ob ein Grillabend ansteht oder es nur ein kleiner Snack sein soll. Dieses mal habe ich den Joghurt noch mit 2 gepressten Knoblauchzehen gewürzt und dann als Sauce für Falafel (Kichererbsenbällchen) im Fladenbrot serviert. Sehr schön erfrischend und wirklich schnell gemacht.

Advertisements

5 Gedanken zu „Ein Foto für die Kheera ka raita (Indischer Gurken-Joghurt-Dip)

  1. Sehr lecker! Dürfen wir Deinen Beitrag rebloggen? Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, Jenni

    • Liebe Jenni, das freut mich sehr! Natürlich dürft ihr das. Der Originalbeitrag ist vom April 2014, wenn das nichts ausmacht… Sonnige Grüße und ebenfalls ein tolles Wochenende! LG Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s