Musik im August ’15


OKKERVIL RIVER

The silver gymnasion (CD, 2013)
I am very far (CD, 2011)
The stand ins 
(CD, 2008)
The stage names (CD, 2007)
Black sheep boy & Appendix (CD, 2006)
Down the river of golden dreams (CD, 2003)
Don’t fall in love with everyone you see (CD, 2002)

Aus Austin, Texas kommt diese Indie-Band mit wunderbaren Songs daher. Will Sheffs Stimme klingt manchmal unglaublich zerbrechlich und gleichzeitig so kraftvoll, ihre Songs sind so abwechslungsreich, dass man sie oftmals mehrfach hören muss, um ihrem Zauber zu verfallen. Und doch, manch eingängige Melodie geht ohne Umwege direkt unter die Haut, wie wohl der bekannteste Song „For real“, absolute Gänsehautgarantie wie ich finde! Ebenso vielschichtig sind die Lyrics, klug, treffend, berührend, humorvoll und tiefsinnig.

KOVACS

Shades of black (CD, 2015)

Einmal die Stimme der Niederländerin gehört und man ist direkt entführt und verführt! Sinnlich und samtweich, dunkel und tief, eine Musik wie die Titelmelodien eines James Bond-Films. Ihr erstes Album ist wie aus einem Guss, und wurde aufgenommen in Havanna auf Cuba. Schon erstaunlich, vor meinem Auge erscheinen Szenen eines Films, einer anderen Welt, Agentenjagd rund um die Welt, laszive Tänzerinnen mit einem Colt im Anschlag. Fantastische Songs, facettenreich gehüllt in lateinamerikanische Rhythmen von einer Soulstimme gesungen, die so faszinierend ist, das man unbedingt mehr hören will!

Advertisements

13 Gedanken zu „Musik im August ’15

    • Bei mir auch! Fast schade, dass es ihr erstes ist, ich würde gern noch mehr von ihr hören, aber da muss ich mich halt in Geduld üben:) Lieben Gruß Anja

      • Ich denke da wird noch einiges von ihr kommen 🙂

        Meine Favourites bisher „My love“, „Night of the nights“ ( die Streicher….Gänsehaut….muss in live absolut der Hammer sein und dürfte auf dem Album ruhig weniger weichgespült daher kommen ) und „The devil you know“…..zuuuuufällig grad hintereinander 🙂

      • Oh, das hoffe ich auch, würde sie gern mal live sehen! Und ich bin auch bei „Night of the night“ ganz deiner Meinung, ich finde das hat wirklich noch mehr Potenzial. Ich finde ja auch „Wolf in cheap clothes“ echt cool, die jazzige Trompete, echt was für mich:) und „Fool like me“. Was hörst du denn im Moment noch gern? Ich bin immer offen für Neues!

      • So ziemlich out-of-mainstream ist z.B. Faada Freddy „Truth“- ich find’s genial!

        Und meine persönliche Neuentdeckung ist Matou Noir, eine wunderbare Truppe aus Freiburg. Sehr eigenwillig, mit sehr viel Spielfreude, und schlecht in ein Genre zu packen….Chanson, gehobene Strassenmusik, Jazz, ganz viel Klezmer….herrlich!!!

        Und noch eine Neuentdeckung out-of-mainstream ( Du merkst ich liebe eigenwillige Songs und Interpreten mit Profil, die einem nicht ständig um die Ohren wehen ) Tanya Stephens „It’s a pity“….ihre Stimme als auch der Song: beeindruckend 🙂

        Und Asaf Avidan’s Album „Gold Shadow“…hinreissend 🙂

        Äh….ja….so könnte ich stundenlang weitermachen 😉

      • Herrlich, da muss ich mich mal durchhören, bin gespannt! Also ich mag beides, Mainstream und die Pfade abseits. Ich finde es gibt kaum etwas Schöneres als wenn Musik einen berührt, egal woher sie her kommt oder welchem Genre sie angehört. Tja ja, da könnte ich auch stundenlang schwelgen:)

      • Da hast Du recht, ja…Mainstream darf’s dann auch trotzdem mal sein…. 🙂

        Zwei meiner grössten Favourites kommen aus der Schweiz: Bligg und Nicole Bernegger

      • Es ist nie zu spät – und man kann nicht alles kennen 😉

      • Ja, da hast du recht, alles geht wirklich nicht! Aber vielleicht tauchen die beiden ja in einem der nächsten Beiträge auf;)

      • Aber für September habe ich schon was, zwei mir bisher unbekannte Musiker (verrate ich noch nicht), die ich nicht mehr missen möchte:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s