Kartoffel-Avocado-Salat

Für 4 Personen:

1,3 kg Kartoffeln
1 Zitrone
2 Avocados
(nicht zu reif)
2 dünne Lauchstangen
1 Bund Schnittlauch
(oder Petersilie)
schwarzer Pfeffer
(frisch gemahlen)
etwas weißer Balsamicoessig
Olivenöl
Salz

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Dafür die Kartoffeln in einen großen Topf mit Siebeinsatz zum Dämpfen geben und mit soviel kochendem Wasser auffüllen, dass der Boden gut bedeckt ist. Ca. 20 Minuten bei hoher Hitze gar kochen. Sobald man das Messer leicht in die Kartoffeln einstechen kann, vom Herd nehmen und vollständig auskühlen lassen.
Dann pellen und in Stücke schneiden. Alles in eine große Salatschüssel geben. Die Avocados halbieren, die Klinge eines scharfen Messers in den Kern schlagen, kurz drehen und den Kern herausnehmen. Dann die Avocadohälften noch in der Schale zu Würfeln einritzen und dann mit der Hand die Avocado umfassen, sodass die Würfel in eine kleine Schüssel gequescht werden können. Bei einer guten Reife der Avocado gelingt dies sehr leicht. Die Zitrone auspressen und den Saft über die Avocadowürfel träufeln. Diese nun zu den Kartoffeln hinzufügen. Den Porree putzen, abspülen und in sehr feine Ringe schneiden. Genauso auch den Schnittlauch. Beides zum Salat geben und jetzt alles mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und ein wenig weißem Balsamicoessig abschmecken.

Dazu: gegrilltes Gemüse, Fisch, Fleisch, andere Salate.

PS:
Sehr sehr lecker kann ich da nur sagen! Wer noch den ein oder anderen spätsommerlichen Grillabend veranstaltet sollte es unbedingt ausprobieren! Die Avocado ist schon echt eine geniale Zutat, einfach köstlich in dieser einfachen Kombination. Dieses Rezept stammt von einer Freundin meiner Mutter und als sie zu Besuch war hat sie es mir überlassen es hier zu veröffentlichen. Wer mag kann statt Schnittlauch auch andere Kräuter verwenden, wie zum Beispiel Petersilie. Die Menge reicht für eine große Salatschüssel, wer mehr Gäste hat kann die Menge entsprechend vervielfachen. Schön auch als Mitbringsel für eine Mitbring-Party!

Verlinkt mit:
Creadienstag
mittwochs mag ich

Advertisements

9 Gedanken zu „Kartoffel-Avocado-Salat

    • Habe ich auch erst gedacht, aber so ungewöhnlich schmeckt es gar nicht, Kartoffeln und Avocado ergänzen sich sogar ganz hervorragend! Die Farbe hat natürlich auch was:)

      • Ja, keine Frage…lecker 🙂 ich liebe ja solche Kombis….auch hier….wie in der Musik…am liebsten out-of-mainstream 🙂

  1. Ohhhh, das klingt lecker! Ich liebe Kartoffeln und ich liebe Avocados! Also die perfekte Kombi für mich! Wird definitiv probiert – lieben Dank für’s Teilen!
    Liebste Grüße von Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s