Wer bin ich?

Ich bin Anja. Ich mag gern Pasta und Süßes … Zitronen und Chili.

Ich komme aus Deutschland und bin seit Kindertagen mit dem Koch- und Backvirus infiziert.
Mein erstes Kochbuch habe ich in der Grundschulzeit geschenkt bekommen und mit meiner Freundin
so ziemlich alles ausprobiert was innerhalb unser Möglichkeiten lag. Vom Rührei über Kuchen bis hin zur
selbstgemachten Pasta. Vermutlich haben wir meistens ein Chaos in den Küchen unserer Eltern hinterlassen, aber
daran kann ich mich beim besten Willen nicht mehr ganz erinnern:)

Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, daher interessiert mich besonders Neues und Unbekanntes. Spannend war da
natürlich das Kochlexikon meiner Mutter. Dort waren überaus viele Rezepte von internationaler Herkunft aufgeführt.
Umso weiter und unbekannter das Land für mich war, um so mehr war ich fasziniert von den Zutaten und der Zubereitung – nicht zuletzt von dem Land selbst. Ich hab schon recht früh für meine Familie ab und zu das ein oder andere gekocht und bin auch oft auf die Nase gefallen – wie auch ohne Erfahrung und Kenntnisse. Ich habe aber meiner Familie (und meinen Großeltern, die bei uns im Haus wohnten) auch einiges zugemutet: japanischer Fisch, afrikanischer Eintopf und Dessert nach isländischer Art. Nichts war vor mir sicher.

Diese Leidenschaft für Essen und Rezepte ist bis heute geblieben. Das Schöne dabei ist, dass man es mit anderen teilen kann. Zum Glück freuen sich inzwischen meine Familie und meine Freunde, wenn ich koche oder backe. Und immer wieder werde ich nach den Rezepten gefragt. Das war eigentlich der Anlass für diesen Blog. Ich veröffentliche hier nur Gerichte, die sich bewährt haben oder beim ersten Mal schon gut angekommen sind.

Ihr könnt euch auf jeden Fall auf eine abwechslungsreiche Sammlung freuen, da ich immer noch gern in die Ferne schweife, aber durchaus auch gerne wieder nach Hause zurückkomme. Hier treffen sich Familienrezepte, Hausmannskost, Klassiker und internationale Gerichte. Da gibt es viele Tage im Jahr für viele schöne Rezepte!
Die Tütensuppe und das Fertiggericht kommen bei uns auch auf den Tisch, aber ich fühle mich einfach wohler, wenn ich
weiß, was in mein Essen kommt. Und so vieles kann man einfach nicht kaufen, wenn man es nicht selbst zubereitet.
Diese Reise lohnt sich in jedem Fall. Etwas Neues könnte dein nächstes Liebingsgericht werden! Ist das nicht verlockend? Oder deine Familie und Freund mit damit zu beglücken.

Essen ist für mich ein Glücksgeschenk, verschenkt es doch auch!

Auf geht’s, es gibt viel zu erleben und zu genießen!

Advertisements

9 Gedanken zu „Wer bin ich?

  1. Wie recht du hast. Es gab schon so viel „Neues“ bei uns, was seit dem so oft gewünscht und dann natürlich gekocht wird!
    Toller Blog, wahnsinnig schönes Bild zum Blognamen. Hier werde ich wohl noch öfter gucken kommen.
    Liebe Grüße
    Nunu

  2. Hallo liebe Anja, ein toller Blog! Mit sehr viel Liebe gestaltet, wundervolle leckere Rezepte, tolle Bilder und Texte. Ein kulinarischer Blog ganz nach meinem Geschmack. Ich koche auch leidenschaftlich gern, alles Querbeet und freu mich immer wieder über neue Anregungen, die ich hier auf jeden Fall finde 🙂 Weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog und ganz viel Spaß beim Kochen.

    Liebe Grüße

    • Vielen lieben Dank! Die Komplimente gebe ich übrigens gern zurück. In welcher Form wirst du hoffentlich noch diese
      Woche erfahren (wenn ich es mal schaffe diesen Beitrag fertig zu schreiben):) LG Anja

    • Liebe Nunu, vielen lieben Dank für die Nominierung! Da freue ich mich riesig!
      Ich war zwar vor einigen Monaten schon einmal nominiert, dieser sieht jetzt ein wenig anders aus,
      daher werde ich wieder mitmachen:) Ich brauche aber etwas Zeit, um darauf zu antworten.
      LG Anja

  3. Hallo Anja! 😉 Schöner Blog! Ich freue mich, auf einen schönen Austausch!
    Liebe Grüße, Emmi! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s